Die schwersten Phasen des Burnouts liegen hinter Ihnen und Sie fühlen sich wieder fit genug, um in den Job zurück zu kehren. An dieser Stelle tauchen viele Fragen auf:

„Worauf sollte ich nun ganz besonders achten?“

„Was erwartet mich im Büro?“

„Wie reagieren die Kolleginnen und Kollegen?“

„Wie offen gehe ich mit meiner Erkrankung um?“

Was lässt sich verändern? Was kann  den Wiedereinstieg erleichtern?

  • Ist ein Wechsel des Arbeitsplatzes angeraten?
  • Was sich lässt am Arbeitsplatz selber variieren?
  • Wie schafft man es im Privatleben, besser auf sich zu achten?

Als Trainer und Berater helfe ich Ihnen,

  • den Wiedereinstieg nach langer Pause gut zu gestalten.
  • einen für Sie stimmigen Umgang mit dem durchlebten Burnout und den für Sie daraus folgenden Konsequenzen zu finden.
  • die selbst gesteckten Ziele zu gegebener Zeit selbst zu überprüfen und gegebenenfalls neu zu definieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Schließen