Seminar:  Ressourcen aktivieren

 

Wie kann ich im Makro-System Schule

ein Mikro-System Meine Unterstützer

installieren?

 

Wie kann ich das berühmte Filmzitat

Dies ist mein Tanzbereich – und das ist deiner!

auf meinen Berufsalltag übertragen?

 

Viele Lehrkräfte fühlen sich noch immer mehr oder weniger als Einzelkämpfer – die Bildung eines kollegialen Netzwerkes aus Ansprechpartnern im Kollegium kann enorm entlastend sein. Dazu wird ein einfaches Konzept vorgestellt. Immer wieder geht uns im Berufsalltag oder in der Beratung etwas (zu?) nahe: z.B. lösen Kinder in uns Betroffenheit aus, etwa wenn sie uns von schwierigen Situationen erzählen.

In diesem Tages-Seminar sollen folgende Themen behandelt werden: 

  • Welchen Sinn haben Grenzen? Der positive Wert von Grenzen als Ressource wird kennen gelernt.
  • In praktischen Übungen werden eigene Grenzen bewusst gemacht und der konstruktive und Gewinn bringende Umgang mit ihnen gelernt.
  • Das Intervisions-Prinzip Kollegiale Fallberatung wird vorgestellt.

Wann?                       Mittwoch, 23. Mai 2018  von  9.00 – 16.00 Uhr

Wo?                               ZiL Kiel, Muhliusstraße 40

Investition?               45 € für Mitglieder des BLV-SH  (49 € für Nichtmitglieder)

Anmeldung?              direkt bei Uwe-Ahlers-Coaching (am besten per Kontaktformular)

Diese Fortbildung ist vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur anerkannt als Fortbildung für Lehrkräfte.




 

 

Abrufveranstaltung

Stressmanagement und Entspannungstraining in der Sek.II

 für Lehrkräfte, Schulleitungen, LIV, Sozialmitarbeiter/-innen

Leitung: Uwe Ahlers

 

Das Allerweltsthema „Stress“ und hat im schulischen Kontext nicht nur die Lehrkräfte, sondern längst auch die Schülerinnen und Schüler erreicht. Eng gesteckte Klausur-Pläne, zusätzliche Lernleistungen, Notendruck und die eigenen Erwartungshaltungen werden von den SuS zunehmend als belastend wahrgenommen. Darum sollte der Umgang mit Stress und belastenden Situationen fester Bestandteil schulischer Präventionsarbeit sein.

Die Fortbildung stellt ein Projekt vor, dass den SuS Stress als Thema bewusst und zugänglich macht mit dem Hintergedanken: nur was ich benennen kann, kann ich auch bearbeiten. Sie greift unter anderem die folgenden Fragen auf:

→ Was ist Stress?
→ Wo und wie habe ich Einfluss auf Stress?

Stressmanagement ist ohne die Kenntnis einer Entspannungstechnik nicht vollständig:

→ Wie kann ich mich aktiv entspannen?

Ein kurzer Exkurs in den Bereich „Zeitmanagement“ darf in diesem Zusammenhang nicht fehlen:

→ Wie kann ich meine Zeit effektiv einteilen, die zahlreichen Projekte / Aufgaben sinnvoll ordnen?

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird über unterschiedliche Stressmodelle informiert, es werden zwei einfache Prinzipien des Zeitmanagements vorgestellt und über die Wahl einer für SuS passenden Entspannungsmethode gesprochen.

 

Darüber hinaus wird ein mögliches unterrichtliches Konzept vorgestellt, mit dessen Hilfe Sie Ihre SuS zur Bearbeitung und Beantwortung der oben aufgeführten Fragen anleiten können.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte, die als Klassenleitung, Beratungslehrkraft oder im Rahmen von Präventionsarbeit ihre Schülerinnen und Schüler in der Bewältigung der Herausforderungen im Rahmen von Oberstufe und Abitur-Vorbereitung unterstützen und Kontakt zu diesem Thema aufnehmen wollen.

 

Termin:           nach Vereinbarung
Ort:                 an Ihrer Schule
                        oder:
                        Küstengymnasium Neustadt,
                        23730 Neustadt in Holstein, Butzhorn 85

 

Anmeldung:    direkt bei Uwe-Ahlers-Coaching (am besten per Kontaktformular)

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen unter Datenschutz

Schließen